1.A Datenschutz

Datenschutz – Viel mehr als nur eine gesetzliche Vorgabe

Die 1.A Datenschutz-Software unterstützt Unternehmen und Institutionen bei der Umsetzung der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Die Software schafft einen klaren Rahmen, mit dem die zentralen Aspekte der neuen DSGVO effizient umgesetzt werden können. Dies betrifft zum Beispiel die Dokumentation der einzelnen Verarbeitungstätigkeiten, die Technisch-Organisatorischen Maßnahmen (TOM´s) sowie das Löschkonzept und die Berichterstattung zu den Verarbeitungstätigkeiten.

Doch die 1.A Datenschutz-Software bietet mehr. Erstellen Sie eine eigene Systematik, mit der die IT-Sicherheit kontinuierlich verbessert werden kann. Die Dokumentation der Unternehmensprozesse und Verarbeitungstätigkeiten erhöht die Transparenz. Dabei wird deutlich, wo welches Potential für die Steigerung der Effektivität und Effizienz in der Organisation besteht.

1.A Datenschutz Icon

Komponenten der 1.A Datenschutz Software

Mit diesen vier Komponenten erstellen Sie Ihre Datenschutz-Systematik. Alle Komponenten sind frei definierbar und können frei miteinander verbunden werden.

Strukturebene

Datenschutz Strukturebene

Auf der Strukturebene werden Unternehmensbereiche, Abteilungen oder Organisationseinheiten festgelegt. Jedem Bereich werden Prozesse und Verarbeitungstätigkeiten zugeordnet.

Prozessebene

Datenschutz Prozessebene

Auf dieser Ebene werden die Prozesse definiert, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Verarbeitungstätigkeit

Datenschutz Verarbeitungstätigkeit

Die Verarbeitungstätigkeit beschreibt die konkrete Tätigkeit, bei der personenbezogene Daten aufgenommen werden.

TOM

Datenschutz Technisch-Organisatorische Maßnahme (TOM)

Eine technisch-organisatorische Maßnahme (TOM) beschreibt, wie die Organisation entsprechend der DSGVO die Sicherheit personenbezogener Daten sicherstellt.

1.A Datenschutz – Versionen

Für jede Organisation die richtige Größe. Die 1.A Datenschutz Software ist flexibel skalierbar und problemlos erweiterbar. Sie wird in drei Versionen angeboten.

  • Professional
  • 5 Nutzer
  • bis zu 2500 Dokumente
  • Freie Definition von Verarbeitungstätigkeiten
  • Anlage einer Stammdatenbank
  • Verschlüsselte Datenablage
  • Darstellung der nach Art. 30 DSGVO geforderten Pflichtangaben
  • Leistungsbeschreibung
  • Enterprise
  • 10 gleichzeitige Nutzer
  • bis zu 5000 Dokumente
  • Freie Definition von Verarbeitungstätigkeiten
  • Anlage einer Stammdatenbank
  • Verschlüsselte Datenablage
  • Darstellung der nach Art. 30 DSGVO geforderten Pflichtangaben
  • Leistungsbeschreibung
  • Data-Center
  • 200 gleichzeitige Nutzer
  • bis zu 10,000 Dokumente
  • Freie Definition von Verarbeitungstätigkeiten
  • Anlage einer Stammdatenbank
  • Verschlüsselte Datenablage
  • Darstellung der nach Art. 30 DSGVO geforderten Pflichtangaben
  • Leistungsbeschreibung

Wichtig ist, alle drei Versionen haben den gleichen Funktionsumfang, Unterschiede gibt es bei der Anzahl der gleichzeitigen Nutzer (concurrent user), der zur Verfügung stehenden Datenbanken und der Support-Stunden (bei Abschluss eines Wartungsvertrages). Alle drei Versionen können als „on-premise“ Produkt „gemietet“ oder „gekauft“ werden. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen die beste Lösung für ihre Organisation.
Kontakt

Sie möchten den 1.A Datenschutz in der online-Variante nutzen? Hier erhalten sie weitere Informationen.

Die Funktionen der 1.A Datenschutz-Software im Überblick

Datenschutz Funktionen Überlblick

Stammdaten

Die Stammdatenbank gliedert sich gemäß den von der DSGVO vorgegebenen Informationskategorien. Dort werden alle Daten zu Löschfristen, Rechtsgrundlagen, Schutzstufen, Empfängern und Betroffenen, etc. einmalig hinterlegt.

Datenschutz Stammdaten
Datenschutz Verarbeitungstätigkeit

Verarbeitungstätigkeiten

Hier erfolgt die Darstellung und Dokumentation der Verarbeitungstätigkeiten, bei denen personenbezogene Daten genutzt, verarbeitet oder weitergeleitet werden. Die Zusammenstellung erfolgt durch die Verbindung mit der Stammdatenbank über einfache „Clicks“.

Erstellung von Reports

Mit der Report-Funktion können automatisiert Berichte für die jeweiligen Verarbeitungstätigkeiten generiert werden. Diese werden automatisiert im Archiv-Bereich der Software abgelegt. Jeder Report wird mit einer Kennung und einem Datum versehen. Eine individuelle Gestaltung des Reports, z.B. mit Logos, ist über den Report-Generator möglich.

Datenschutz Reports

Archivierung der Datenschutz-Dokumente

Die 1.A Datenschutz-Software verfügt über eine Archiv-Funktion. Hier werden alle im System erstellten Reports automatisch abgelegt. Weitere datenschutzrelevante Dokumente können per „drag&drop“ in dem System hinterlegt werden. Das Archiv ist revisionssicher und entspricht den Vorgaben der GDPdU.

Dokumentation der TOM

Die TOM´s beschreiben die technisch-organisatorischen Maßnahmen, die die Organisation zum Schutz der personenbezogenen Daten ergriffen hat. Auch hier kann auf die Informationen in der Stammdatenbank zurückgegriffen werden.

Die Vorteile des 1.A Datenschutz im Überblick

  • Individuelle Entwicklung der Datenschutz-Systematik mit einfacher Baumstruktur
  • Einmalige Einrichtung der Stammdatenbank mit allen Informationskategorien
  • Strukturvorgabe für die Beschreibung von Verarbeitungstätigkeiten
  • Automatisierte Erstellung von Reports
  • Revisionssichere Archivierung aller Datenschutz-relevanten Dokumente
  • Eine Integration von außerhalb des Systems erstellten Dokumenten per drag&drop
  • Vorlage zu den Technisch-Organisatorische Maßnahmen
  • Verfügbarkeit als Cloud und als On Premises Lösung
  • Kauf- und Mietoptionen für „on-premise“
  • Erweiterbar für Organisationen mit mehreren Standorten bzw. Einheiten