Events

Hier finden Sie ein paar Impressionen zu unserem Auftritt auf dem PharmaForum 2018

  • PharmaForum 2018
    Als Aussteller auf dem PharmaForum im März 2018 in Saarbrücken
  • Verschiedene Pflegesessel.
    Unser Pflegesessel ist mit von der Partie...
  • Auswahl an Pflegesesseln.
    ... und das in vielen Farben und Bezugsstoffen
  • Interessenten im Gespräch an unserem Messestand.
    Das Interesse an unserem Pflegesessel war groß.
  • Interessenten im Gespräch an unserem Messestand.
    Frank Dewes, unser Partner von Devita, steht den Besuchern beratend zur Seite.
  • Devita Katalog
    Die Devita GmbH ist unser saarländischer Partner aus dem Handwerk.
  • Interessenten im Gespräch an unserem Messestand.
    Astrid und Klaus Mühlböck im Gespräch mit interessierten Besuchern.
  • Ein Netbook als Schaltzentrale des Pflegesessels.
    Übersichtliche Bedienung via Touchscreen mit großen Symbolen
  • Interessenten im Gespräch an unserem Messestand.
    Der digitale Pflegesessel - nicht nur ein Prototyp, sondern einsatzbereit für ihr Zuhause.
  • Der Chef testet sein Produkt.
    Kritisches Qualitätsmanagement vom Entwickler persönlich.
  • Frank Dewes und Klaus Mühlböck im Gespräch.
    Diskussionen über die nächsten Entwicklungen...
  • Marketing und Handwerksmeister beim Besprechen neuer Pläne.
    ...und deren Vermarktung.
  • Präsentation der Idee hinter dem digitalen Pflegesessel.
    „Pflege 4.0 – Der digitale Pflegesessel“ - Ein Vortrag von Astrid Mühlböck und Frank Deves
  • Prof. Dr. Astrid Mühlböck bei der Präsentation.
    „Pflege 4.0 – Der digitale Pflegesessel“ - Astrid Mühlböck
  • Frank Dewes bei der Präsentation.
    „Pflege 4.0 – Der digitale Pflegesessel“ - Frank Deves
  • Prof. Dr. Astrid Mühlböck bei der Präsentation.
    „Pflege 4.0 – Der digitale Pflegesessel“ - Astrid Mühlböck
  • Frank Dewes bei der Präsentation.
    „Pflege 4.0 – Der digitale Pflegesessel“ - Frank Deves
  • Teamtreffen auf der Messe.
    Frau Krautkremer von FITT gGmbH bei einer Sitzprobe
  • PharmaForum 2018
    PharmaForum im März 2018 in Saarbrücken - Vielen Dank!

Pharma Forum 2018 – Pharma trifft Medizintechnik 8. März 2018 in Saarbrücken

Individualisierung der Therapie im digitalen Zeitalter – neue Herausforderungen für Zulassung und Nutzenbewertung

„Das PharmaForum schafft eine Plattform, auf der sich Wissenschaftler und Unternehmen aus der Region mit Vertretern forschender Pharma-Unternehmen treffen. Ziel ist es, zu gemeinsamen Projekten, wie beispielsweise Forschungskooperationen und Finanzierungen zu finden.
Veranstalter des PharmaForums sind der Verband forschender Pharma-Unternehmen (vfa), der Gesundheitspolitische Arbeitskreis Mitte als Interessengemeinschaft forschender Pharma-Unternehmen, die Wirtschaftsressorts der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen sowie die Staatskanzlei des Saarlandes.“
(Auszug aus der Einladung zum Pharma Forum 2018).

Zusammen mit Frank Dewes von der Devita GmbH wird Prof. Dr. Astrid Mühlböck einen Vortrag zum Thema „Pflege 4.0 – Der digitale Pflegesessel“ halten und den digitalen Pflegesessel präsentieren.

Mehr erfahren Sie unter www.pharmaforum-sw.de

 


HTW Saar – Laborgespräch am 8.Mai zum Thema

„Digitale Assistenzsysteme – Made in Saarland“

Wie können wir die Digitalisierung nutzen, damit alle Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können? healthcare.saarland und das Institut für Technologietransfer der htw Saar möchten Sie herzlich einladen, sich am Montag, 8. Mal 2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr in der htw saar, zu diesem Thema zu informieren, sich neueste Entwicklungen anzuschauen und mit uns zu diskutieren, wo weiterer Entwicklungsbedarf besteht.
Die Forschungsgruppe RI-ComET von Prof. Martin Buchholz hat sich gemeinsam mit zwei Unternehmen aus dem Saarland genau dieser Fragestellung angenommen. Wir möchten aber nicht nur Entwicklungsergebnisse vorstellen, sondern mit Ihnen in einen direkten Entwicklungsdialog treten und neue weiterführende Fragestellungen herausarbeiten. Welchen weiteren Bedarf sehen Sie? Welche Funktionen sollte zum Beispiel ein digitaler Rollator haben?
Was möchten Sie zu diesem Thema sagen? Mit welchen Fragen beschäftigen Sie sich? Einen erfolgreichen Technologietransfer zwischen einem wissenschaftlichen Lehrstuhl und zwei Unternehmen stellen wir am Beispiel des ersten digitalen Pflegesessels vor.
Oder wie wäre es mit der „Hallo“ App, mit der Senioren einfach und schnell kurze Nachrichten
versenden können?

Vorträge  „Digitale Assistenzsysteme – Made in Saarland“

Teil 1: Begrüßung – So funktioniert erfolgreicher Technologietransfer
(Dr. Thomas Siemer, saaris / Georg Maringer, FITT)

Teil 2: Altersgerechte Digitalisierung – Konzepte und Lösungsansätze
(Prof.Dr. Astrid Mühlböck, 1.A Connect GmbH)

Teil 3: Der erste digitale Pflegesessel und mehr – Ergebnisse und Perspektiven
(Prof.Dr.-Ing. Martin Buchholz, htw saar)

 

Impressionen

  • Dr. Siemer (saaris), Dr. Mühlböck (1.A Connect GmbH), Dr.-Ing. Buchholz (htw saar)

Hier finden Sie die Powerpoint Präsentationen zu den Vorträgen des Laborgespräches:

Altersgerechte Digitalisierung – Konzepte und Lösungsansätze (Prof.Dr. Astrid Mühlböck, 1.A Connect GmbH)

Der erste digitale Pflegesessel und mehr – Ergebnisse und Perspektiven (Prof.Dr.-Ing. Martin Buchholz, htw saar)