Qualitätspolitik und -ziele

Die 1.A Connect GmbH arbeitet mit einem dezidierten Qualitätsmanagement-System (QMS). Unser Anspruch ist die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung im Sinne der Kunden. Seit Februar 2016 ist 1.A Connect GmbH ISO 9001:2015 zertifiziert.

Seit zweitem Quartal 2016 ist die 1.A Connect GmbH Träger des VBSG-Datenschutzsiegel für Auftragsdatenverarbeitung im Gesundheits- und Sozialwesen. Dieses Siegel wird durch ein Expertenaudit vergeben und garantiert, dass die Daten unserer Kunden mit großer Sorgfalt verarbeitet werden und die Verantwortung für diese Daten bei der 1.A Connect GmbH bleibt und nicht delegiert wird. Die ordnungsgemäße Verarbeitung der Daten wird sichergestellt

 


 

                             

 


 

Qualitäts-Leitbild

Passgenaue IT-Lösungen im Dienst der Kunden – so arbeitet die 1.A Connect GmbH seit mehr als 20 Jahren. Innovation konkret umsetzen, die Herausforderungen der Kunden annehmen und optimale Lösungen entwickeln – dafür steht die 1A Connect GmbH mit ihren Leitlinien. Das heißt:
  • Wir arbeiten partner-, bedarfs- und praxisorientiert. Unsere Produkte und Dienstleistungen sind auf den konkreten Bedarf fokussiert.
  • Der Kunde steht im Mittelpunkt – unser Anspruch ist es, gemeinsam mit unseren Kunden innovative und passende Lösungen zu entwickeln.
  • Wir wollen, dass unsere Kunden uns langfristig als kompetente Begleiter und Gestalter von individuellen Hard- und Software-Lösungen schätzen.
  • Wir entwickeln nicht nur unsere Produkte, sondern auch unsere Fähigkeiten und Konzepte  kontinuierlich weiter, zum Nutzen unserer Kunden.

Die Unternehmensziele der 1.A Connect GmbH werden regelmäßig überprüft und fortgeschrieben. Das zentrale Qualitätsziel des Unternehmens ist die Kundenzufriedenheit, die über direkte und indirekte  Kenngrößen erfasst und ausgewertet wird. Das QMS nach ISO 9001:2015 wird auf alle Unternehmensteile angewendet.

 


 

Qualitätsziele

Das sind unsere Qualitätsziele, die wir kontinuierlich überprüfen:

  • Ausbau des Produkt- und Projektgeschäftes
  • Kontinuität und Verlässlichkeit in den Kundenbeziehungen
  • Erweiterung der Produktpalette
  • Effektive Nutzung von unterschiedlichen Vertriebskanälen
  • Stärkung der Innovationskraft des Unternehmens über  Hochschul-Partnerschaften
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Unternehmens über Netzwerke

 

 


 

Überprüfung der Qualitätsziele / Verbesserung der QMS

Die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele werden jährlich überprüft und weiterentwickelt. Dabei werden die  Auswertungen der Unternehmensleistungen, neue  Anforderungen von Kunden und Markt sowie technologische  Veränderungen und Entwicklungen mit einbezogen. Es werden Maßnahmen, Verantwortliche,  Mittel und Termine im Qualitätsprogramm von der Geschäftsführung festgelegt.

Im Rahmen der regelmäßigen Kontrollen  (Prüfungen, Messungen und Audits) wird die Zielerreichung  überwacht; sofern nötig, werden Verbesserungsmaßnahmen verabschiedet, in einem Aktionsplan erfasst und von den Verantwortlichen  umgesetzt. Aus der Zielerreichung können sich eine Neubewertung der  relevanten Qualitätsaspekte sowie eine generelle  Verbesserung des Qualitätsmanagement-Systems ergeben.